Intralogistik

Intelligente Lösungen für einen sicheren Materialfluss
Anspruchsvolle Technik die bewegt

Als Bestandteil von Industrie 4.0 liefert Stadler + Schaaf nachhaltige Lösungen in den Bereichen Vision, Motion und Handling für alle Belange einer ganzheitlichen Intralogistik.

Wir realisieren Ihre Projekte, vom Entwurf über die Planung und Vormontage, Programmierung, Installation und Inbetriebnahme von individuellen Anlagen. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Anbieter komplexer Automatisierungssysteme.

Mittels modernster Kamerasysteme und Bildverarbeitung, erfolgen Barcodelesung 1D /2D, OCR-Texterkennung, Bildauswertung, sowie Qualitätskontrolle. Je nach Anwendungsfall regelbasiert oder auf Machine Learning (ML) bzw. Artificial Intelligence (AI) basierend.

Unsere Lösungen zeichnen sich durch Robustheit und eine hohe Lesegeschwindig- keit aus.

Unsere ergänzenden Leistungen aus dem Bereich Robotik sorgen im Zusammenhang mit fahrerlosen Transportsystemen für umfassende Lösungen für Ihre Intralogistik.

Beispiele für unsere innovativen Lösungspakete sind:

  • Bin Picking (Griff in die Kiste)
  • Palettierung und Depalettierung
  • DWMS-System und Scantunnel
  • Stapelaufgaben, Paketabnahme / Warenabnahme vom Band
  • Qualitätscheck mit Cobot und Kamera, etc.

 

Dank modernstem Equipment in den Bereichen Robotik, Kamera- und Fördertechnik, Rapid Prototyping können jederzeit Testaufbauten und Machbarkeitsstudien am Standort Kuppenheim realisiert werden. Voraufbauten von Anlagen in unseren Werkhallen mit abschließenden umfangreichen Performancetests ermöglichen letztendlich kurze Integrationszeiten bei Ihnen vor Ort.

in Verbindung mit

  • Engineering
  • Automation
  • Robotik
  • Montage
  • Industrial IT

Unsere Leistungen

  • Objektlageerkennung
  • Optische berührungslose Qualitätskontrolle
  • Inspektion 2D und 3D
  • Barcodelesung 1D/2D, Texterkennung OCR
  • Deep Learning
  • Fahrerlose Transportsysteme (FTS)
  • Förderer/Conveyor
  • Palettierung und De-Palettierung
  • Heber und mehrachsige Servo-Antriebssysteme
  • Bin Picking (Griff in die Kiste)
  • Palettierung und Depalettierung
  • DWMS-System und Scantunnel
  • Stapelaufgaben, Paketabnahme/Warenabnahme vom Band
  • 3D-rapid Prototyping

DWMS Scantunnel

Höchste Flexibilität für maßgeschneiderte Lösungen
...Gewicht- und Volumenmessung und bis zu 6-Seiten-Barcodelesung

… mit dem DWMS Scantunnel von Stadler + Schaaf ist das möglich.

Mithilfe hochmoderner KI-Kameras unseres Systempartners Cognex wird das zuverlässige Detektieren von Warensendungen in Kunststoffwannen, beschädigten Paketen oder Warenträgern während des Durchlaufs ermöglicht.

Da der vormontierte Scantunnel kompakt gebaut ist, lässt er sich einfach versenden und vor Ort beim Kunden schnell und problemlos in Sortierzentren bzw. Bestandanlagen integrieren.

Thumbnail Ruland in short

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf den Link unten klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

play button

Reifen Scannerbrücke

Umbau und Modernisierung einer bestehenden Erfassungsanlage
Schnelle und einfache Erfassung von Barcodes auf Reifen

Umbau und Modernisierung einer bestehenden Erfassungsanlage mit Hilfe einer Scannerbrücke: Unser Ziel ist es Prozesse zu beschleunigen, effizienter zu gestalten, Mitarbeiter*innen zu entlasten und Fehler bei der Verladung und Protokollierung verringern zu können.

Der Vorgang wird durch eine Lichtschranke gestartet und soll den Mitarbeiter*innen vor Ort das händische Scannen der Reifen abnehmen, ohne wesentliche Änderungen im Datenfluss des Warenwirtschaftssystems vorzunehmen. Mit Hilfe komplexer Kamerasysteme unseres Partners Cognex wird der gelesene Barcode direkt auf den Laptop gesendet, sodass alle durchlaufenden Reifen automatisch protokolliert werden. Wird ein Barcode nicht erkannt, weil er nicht sichtbar oder der Reifen beschädigt ist, wird dies über das System entsprechend signalisiert und das Transportband gestoppt. Bei falscher Positionierung und einhergehender Kollision mit dem Tunnel wird das Förderband angehalten bis die Positionierung des Reifens korrekt erfolgt ist.

Durch die Möglichkeit diese Scannerbrücke in das Gesamtsystem zu integrieren, wird all das möglich. Eine echte Erleichterung für die Mitarbeiter*innen der Versandabteilung.

Thumbnail Ruland in short

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf den Link unten klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

play button